Wohin mit dem Märit in Biel?

Seit Sommer 2017 findet in der Bieler Nidaugasse kein Markt mehr statt, weil sich Ladenbesitzer daran störten. Die Stadt verschob die Märkte auf den Neumarktplatz. Doch am neuen Ort fehlt den Marktleuten die Kundschaft. Nun fordern Politiker und Bürger die Rückkehr ins Zentrum.

Blick in Gasse mit Marktständen ohne Leute.
Bildlegende: Marktverkäufer auf dem Neumarktplatz warten auf Kundschaft. ZVG

Weitere Themen in der Sendung:

  • Der Verkauf der Pferde aus Hefenhofen TG stiess auf grosses Interesse: Bei der Auktion in Schönbühl wurden alle Tiere zum Maximalpreis verkauft.
  • Bei den Journalistinnen und Journalisten bei «Bund» und «Berner Zeitung» geht die Angst vor einem Sparprogramm um. Jetzt rücken die beiden Konkurrenten zusammen.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André