Wohnen statt weiden: Neue Planung für das Berner Viererfeld

Die Berner Stadtregierung will die Grünfläche im Länggassquartier teilweise überbauen. 3000 Menschen sollen dort wohnen.

Ein Teil der Grünfläche am Rand des Länggassquartiers soll grün bleiben - als Stadtpark und mit Familiengärten.
Bildlegende: Ein Teil der Grünfläche am Rand des Länggassquartiers soll grün bleiben - als Stadtpark und mit Familiengärten. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das neue Flusskraftwerk am Hagneckkanal ist eingeweiht.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Elisa Häni