Zu trüb und zu viel Wasser: «Aareschwumm» ist gefährlich

Trotz Hochsommer: Bernerinnen und Berner sollten auch am Donnerstag auf ein Bad in der Aare verzichten. Das rät die Schweizerische Lebensrettungsgesellschaft (SLRG). Auch Gummiboot-Fans sollten den Fluss meiden.

Lebensretter raten vom Baden in der Aare ab.
Bildlegende: Lebensretter raten vom Baden in der Aare ab. Keystone

Weiter in der Sendung:

In drei Freiburger Gemeinden muss das Trinkwasser bis auf Weiteres abgekocht werden.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti