Zwei Bern-Bücher - eine Liebe zur Stadt

Im Oktober sind zwei unterschiedliche Bücher zu Bern erschienen. Eines zeigt die Veränderungen der Stadt anhand historischer Fotos, das andere porträtiert Bernerinnen und Berner. Gemeinsam ist dem Autor und der Autorin die Begeisterung für die Bundesstadt.

Mario Marti und Sandra Rutschi mit dem Buch des jeweils anderen.
Bildlegende: Mario Marti und Sandra Rutschi mit dem Buch des jeweils anderen. Elisa Häni/SRF

Weiter in der Sendung:

Bern zeichnet Grabmal-Kunst aus.

Beim neuen Stellwerk Wylerfeld gab es am Montag erneut eine Störung.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Christian Liechti