Zwei Panzerhallen in Thun für 600 Asylbewerber

Asylbewerber statt Panzer: Bereits am 18. Dezember ziehen die ersten Asylsuchenden in eine Panzerhalle auf dem Waffenplatz Thun ein. Bei Bedarf wird eine zweite Halle belegt, damit bis zu 600 Asylsuchende Platz finden. Ende Mai geht dieses temporäre Bundesasylzentrum wieder zu.

Der Waffenplatz Thun aus der Vogelperspektive.
Bildlegende: Der Waffenplatz Thun aus der Vogelperspektive. Google Maps

Weiter in der Sendung:

Die Burgdorferin Christa Markwalder ist Präsidentin des Nationalrats.

Die Uni Freiburg mit neuem Kurs für «Lebenserzählung und Lebendgeschichten».

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Michael Sahli