16 Köpfe für mehr Integration

Die Bündner Regierung setzt eine breit abgestützte Kommission ein, die sie in der Integrationsarbeit beraten soll.

Weitere Themen:

  • Bergün versuchts, andere Mineralwasserträume sind schon geplatzt.
  • Viel Bündner Support von der Berghilfe.
  • Jakob Kellenberger und Henri Dunant; der Kreis schliesst sich in Heiden AR

Beiträge

  • Bergüner Mineralwasserinvestoren glauben an sich

    In Bergün soll Mineralwasser abgefüllt werden, angepeilt wird der ausländische Markt. Etablierte Mineralwasser-Produzenten sprechen von einem schwierigen Unterfangen. Die Investoren von Bergün glauben an ihr Geschäftsmodell.

    Silvio Liechti

  • 2 Millionen Franken will die Solothurner Regierung für Integrationsprojekte ausgeben. Deutschkurse oder Staatskunde sollen noch mehr Gewicht haben.

    16 Köpfe für mehr Integration

    Nebst einer Integrationsdelegierten und einer Fachstelle gibt es im Kanton Graubünden neu auch eine Integrations-Kommission. 16 Vertreter aus Bildung, Arbeit, Gesundheitswesen und Sprachen unterstützen den Kanton.

    Riccarda Simonett

Moderation: Roland Wermelinger