700'000 Franken aus Bonaduzer Kirchenkasse veruntreut

In der Kasse der Katholischen Kirchgemeinde Bonaduz fehlt Geld. Der ehemalige Kassier soll 700'000 Franken veruntreut haben, so ein Bericht der Südostschweiz. Laut Experten bleibt bei kleinen Organisationen immer ein Restrisiko der Veruntreuung bestehen.

Die Rechnung der Kirchgemeinde ging am Ende nicht mehr auf.
Bildlegende: Die Rechnung der Kirchgemeinde ging am Ende nicht mehr auf. Keystone

Weitere Themen

  • Neuer Schuldirektor für Stadt Chur
  • Fotograf Lois Hechenblaikner zeigt die Kehrseite des Tourismus

Moderation: Stefanie Hablützel