Am Julier werden 43 Millionen Franken investiert

Die Julier-Passstrasse wird zurzeit so ausgebaut wie seit 80 Jahren nicht mehr. Unterhalb von Bivio wird ein Stück abgeflacht, weiter oben werden Kurven vergrössert und mit neuen Streckenabschnitten weniger steil.

Weiter in der Sendung:

  • 30 von 44 Lastwagen bleiben in Kontrolle hängen
  • Borkenkäfer sind dieses Jahr nur ein kleines Problem
  • Ostschweizerin Monika Hauser erhält Alternativen Nobelpreis
  • Erster Tag mit dem Rauchverbot in St. Gallen

Moderation: Georg Fromm