Bauunternehmen zieht Weko-Entscheid vor Gericht

Eine von der Wettbewerbskommission im Bündner Baukartell-Skandal verhängte Millionenbusse wird zum Gerichtsfall. Das mit fünf Millionen Franken am härtesten gebüsste Bauunternehmen Foffa Conrad zieht den Weko-Entscheid ans Bundesverwaltungsgericht weiter.

Baumeister ziehen Klage weiter.
Bildlegende: Baumeister ziehen Klage weiter. key

Weitere Themen:

  • Kanton überarbeitet sein Biotop-Inventar.
  • San Bernardino Tunnel wieder offen.
  • Cheerleading CH-Meisterschaft in St. Gallen.

Moderation: Silvio Liechti