Carna Grischa: Ehemalige Geschäftsführer verurteilt

Die Bündner Staatsanwaltschaft hat zwei frühere Geschäftsführer der Firma Carna Grischa mit Geldstrafen und Bussen bestraft. Die Abklärungen ergaben, dass die Firma Fleischprodukte falsch deklariert hatte. Die Firma ist in der Zwischenzeit Konkurs gegangen.

Die Firma Carna Grischa geriet vor zwei Jahren in die Schlagzeilen.
Bildlegende: Die Firma Carna Grischa geriet vor zwei Jahren in die Schlagzeilen. SRF

Weitere Themen:

  • Parc Adula: Zervreilakraftwerke wollen nochmals über die Bücher
  • Geheim: Olympiadossier bleibt unter Verschluss

Moderation: Sara Hauschild