Chur budgetiert leichtes Defizit

Finanzmarktkrise und Steuersenkungen drücken auf die Einnahmen. Chur rechnet, bei Ausgaben von 250 Millionen Franken, mit einem Minus von 300'000 Franken. Die Nettoverschuldung dürfte in den nächsten Jahren steigen.

Weitere Themen:

  • Davoser Curlinghalle wohin? Die Stimmberechtigten stimmen Ende November über einen umstrittenen Neubau ab
  • Im Kanton Thurgau wird über ein Rauchverbot abgestimmt. Zwei Varianten stehen zur Auswahl

Moderation: Georg Fromm