Chur wird an der Fussball-WM zum Festgelände

Die Bündner Hauptstadt zeigt sich fussballfreundlich. Während der Weltmeisterschaft im kommenden Sommer gibt es verlängerte Öffnungszeiten und Freinächte für die Gaststätten. Grund ist die Zeitverschiebung: Auch in der Nacht soll man in der Kneipe Fussball schauen können.

Fussballfans können in Chur bis tief in die Nacht die Spiele verfolgen.
Bildlegende: Fussballfans können in Chur bis tief in die Nacht die Spiele verfolgen. Keystone

Weitere Themen:

  • Auf den Wolfs-Wilderer wird ein Kopfgeld ausgesetzt
  • Streit um die Kirchensteuer für Unternehmen

Moderation: Luca Laube