Der Bündner Bär JJ3 ist tot

Der Braunbär JJ3 wurde für die Behörden zu einem untragbaren Risiko. Gestern wurde das Tier im Raum Thusis abgeschossen. Trotz mehrmaliger 'Vergrämung' liess sich der Bär nicht davon abbringen, regelmässig in Dörfern nach Nahrung zu suchen.

 

 

  • Das sagt die Bündner Regierung zum Abschuss.
  • Wichtige Stationen im Leben des Bündner Bären.
  • Wie der Bündner Jagdinspektor die Zeit mit JJ3 erlebt hat.
  • Das sagen die lokalen Tourismusverantwortlichen zum Tod des Bären. 

Moderation: Georg Fromm