Deutliches Ja zu den St. Galler Spitalvorlagen

Der Kanton St. Gallen kann seine Spitäler sanieren. Das Volk hat alle sechs Vorlagen deutlich angenommen. Geplant sind Neubauten oder Sanierungen für das Kantonsspital, das Kinderspital sowie vier Regionalspitäler im Umfang von einer knappen Milliarde Franken.

Spitalvorlage St. Gallen
Bildlegende: Mit 88,4 Prozent hat die Stimmbürgerschaft des Kantons St.Gallen der Sanierung des Kantonsspitals zugestimmt. Keystone

Weitere Themen:

  • Neuorganisation für den Kanton Graubünden:
    Ein deutliches Ja zur Gebietsreform
  • SP wieder in der Exekutive der Stadt St. Gallen:
    Peter Jans deutlich in den Stadtrat gewählt
  • Grössere Appenzeller Gemeinden erhalten mehr Gewicht:
    Ausserrhoden verteilt die Kantonsratssitze neu
  • Kein Naturpark für das Neckertal:
    Mit dem Nein der Gemeinden Neckertal, Hemberg und Schönengrund ist die Park-Idee vom Tisch

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Maria Lorenzetti