Die Bündner Olympiapläne für 2026

Die Bündner Regierung und die Wirtschaftsverbände setzen auf ein dezentrales Konzept mit den Austragungsorten St. Moritz, Davos, Lenzerheide/Arosa, Flims/Laax, Chur, Kloten, Zürich, Einsiedeln und Engelberg. Entschieden wird über einen Kredit von 25 Millionen Franken.

Olympia
Bildlegende: Als Host City stehen Chur, Davos oder St. Moritz im Vordergrund. Keystone

Wir berichten über:

  • Chancen, Risiko und Black Box Budget.
  • Wer wird Host City? Sicher nicht Zürich.
  • Die Reaktion der «Partner» in anderen Kantonen.
  • Aus Sicht des IOC: Kann Graubünden auftrumpfen? Das Gespräch mit Sportmanager Roland Büchel.

Moderation: Pius Kessler