Die «Wunderwelt der Bienen»

Das Summen der Bienen gehört zum Sommer wie die Farbenpracht blühender Wiesen. Das Bündner Naturmuseum entführt das Publikum in einer Sonderausstellung in eine neue Welt, in eine Welt voller Wunder: die Welt der Bienen.

Bienen ernähren sich und ihren Nachwuchs von Pollen und Nektar, die sie auf Blüten sammeln.
Bildlegende: Bienen ernähren sich und ihren Nachwuchs von Pollen und Nektar, die sie auf Blüten sammeln. Keystone

Weitere Themen:

  • Post startet Pilotprojekt in der Region Frauenfeld/Weinfelden
  • SP Graubünden überlegt sich Ständeratskandidatur

Redaktion: Michael Breu