Doppelte Freude: Zwei Mal Weihnachten

«Zwei Mal Weihnachten» verschenkt hilfsbedürftigen Menschen Esswaren und Kleider. Die Aktion vom Schweizerischen Roten Kreuz findet auch dieses Jahr grossen Anklang. Auch eine 80-jährige Frau aus Ermatingen profitiert von der Aktion. Sie flüchtete als Kind vor dem zweiten Weltkrieg.

Irmgard Strasser in ihrer Wohnung in Ermatingen.
Bildlegende: Irmgard Strasser in ihrer Wohnung in Ermatingen. SRF

Weitere Themen

  • In Glarus soll die Volksschule kantonalisiert werden
  • Weisse Pracht: Freude bei Bergbahnen, auf den Strassen hingegen krachts
  • Rückblick 2014: Als der Thurgau das Frühfranzösisch abschaffte

Redaktion: Pius kessler