Eine Lösung für alle

Das Bündner Kunstmuseum hat ab sofort eine Co-Leitung. Wie die Bündner Regierung heute mitteilte, wurde Direktor Stephan Kunz wieder eingesetzt. Ihm zur Seite steht Nicole Seeberger. Mit dieser Lösung soll niemand das Gesicht verlieren.

Im Kunstmuseum soll wieder Ruhe einkehren.
Bildlegende: Im Kunstmuseum soll wieder Ruhe einkehren. Keystone

Weitere Themen:

  • Auf dem Splügenpass müssen Halbtax-Besitzer für ihre Billette wieder bezahlen
  • «Heimspiel» aus Langenthal, welches 1987 national für Schlagzeilen sorgte

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Beatrice Gmünder