Fischzucht und beheiztes Gewächshaus in Trimmis geplant

Die Kehrichtverbrennungsanlage Trimmis will ihre Abwärme noch besser nutzen. Mit der Wärme soll ein grosses Gewächshaus und eine Fischzuchtanlage beheizt werden. Diese Anlagen müssten allerdings noch gebaut werden. Man habe Interessenten, sagen die Verantwortlichen.

Die Abwärme der KVA Trimmis soll eine Fischzuchtanlage beheizen.
Bildlegende: Die Abwärme der KVA Trimmis soll eine Fischzuchtanlage beheizen. Keystone

Weitere Themen:

  • Leere Kasse: Davos schlägt wieder Liegenschafts-Steuer vor
  • Wenig Anmeldungen: Organisatoren des Musikfestes sind enttäuscht

Moderation: Luca Laube, Redaktion: Silvio Liechti