Glarus Nord will Bauland behalten

Die Gemeinde Glarus Nord zählt über 43 Hektaren Bauland, das gemäss Raumplanung zurückgezont werden müsste. Am Freitagabend hat die Gemeindeversammlung einen entsprechenden Antrag aber klar zurückgewiesen. Die Gemeinde muss nun bei Null beginnen.

Die Gemeinde Glarus Nord
Bildlegende: Die Gemeinde Glarus Nord Keystone

Weitere Themen:
• Der mutmassliche Erpresser von Friedrichshafen ist gefasst. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen.
• Die Gemspopulation im Glarnerland hat sich erfreulich entwickelt. Das spüren auch die Jäger.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Peter traxler