Grünes Licht für «Beamtenpalast» in Chur

Nach langen und kontroversen Diskusionen hat das Bündner Parlament entschieden, die Pläne der Regierung, für ein neues Verwaltungszentrum in Chur zu unterstützen. Regierungspräsident Hansjörg Trachsel ist erfreut. Nun könne man die Pläne konkretisieren sagte er nach der Debatte.

Es wird ein Planungswettbewerb durchgeführt. Das letzte Wort hat dann das Volk.

Weiter in der Sendung

  • Neue Postverbindung von Lugano nach Tirano
  • Protest in der italienischen Konsularagentur in Chur  
  • Ausbau Langlaufzentrum in Davos von Swiss Ski gebremst

Beiträge

  • Grünes Licht für «Beamtenpalast» in Chur

    Der Bündner Grosse Rat unterstützt die Idee der Regierung für ein neues Verwaltungszentrum am Stadtrand von Chur. Trotz Ängsten und kontroversen Diskusionen im Rat, gab das Parlament heute grünes Licht. Regierungsrat Hansjörg Trachsel ist froh, dass man nun mit der Planung weiterfahren kann.

    Sara Hauschild

  • Ausbau Langlaufzentrum von Swiss Ski gebremst

    Das Nationale Leistungszentrum Langlauf in Davos verbessern, das ist die Idee der Stiftung Leistungssport Davos. Der Kanton sprach CHF 400'000.-- aus Sportfonds-Geldern für einen Trainer, Kraftraum, Physiotherapie etc.

    zum Ausbau für die nächsten 4 Jahre. Das Geld ist verknüpft an eine Zusage von Swiss Ski, dieses Zentrum längerfristig so zu halten. Diese Zusage steht seit bald 9 Monaten aus.

    Riccarda Simonett

Moderation: Riccarda Simonett