In Elm sürzt Helikopter ab

Sechs Personen befanden sich im Unfallhelikopter der Firma Heli-Linth, darunter ein Kind. Nach ersten Erkenntnissen hatte gab es bei der Landung Schwierigkeiten. Fünf Personen wurden leicht bis schwer verletzt.

Absturzstelle in Elm
Bildlegende: Absturzstelle in Elm SRF

Weitere Themen:

  • Gianluca Cologna gewinnt erste Weltcup-Medaille
  • Das St. Galler Figurentheater dämmt in der Weihnachtszeit die kindliche Ungeduld.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Beatrice Gmünder