In Küblis sollen die Kirchenglocken schweigen

In Küblis schlägt die Kirchenglocke jede Viertelstunde, auch in der Nacht. Das hat viele Touristen vertrieben, klagten die Hotelliers. Nun will der Gemeindevorstand für Ruhe sorgen und die Glocken in der Nacht abschalten. 

Weiter in der Sendung:

  • Isla-Bella-Tunnel erhält schlechte Noten
  • Kirchner Museum mit neuem Direktor
  • Die Wurst erobert das Rätische Museum

Moderation: Silvio Liechti