Julierpass am Abend befahrbar

Der 200 Tonnen schwere Felsbrocken, der in der Nacht auf die Julierpassstrasse donnerte, blockiert die Hauptstrasse nach wie vor. Seit dem Nachmittag baut das Tiefbauamt an einer provisorischen Umfahrung. Der Pass soll am Abend wieder befahrbar sein.

Weitere Themen:

  • Bündner Politiker möchten Stimmzettel zum Ankreuzen, die Regierung sagt Nein.
  • Die Stabsstelle für Chancengleichheit möchte Jugendliche zur etwas anderen Berufswahl animieren.
  • 10 Tage vor der Fusions-Abstimmung Ilanz Plus: Eine Reportage.

Moderation: Diana Jörg