Kanton weibelt beim Bund für Bündner Spitäler

Mindestfallzahlen. Ein System, das immer mal wieder diskutiert wird. Die Idee: Nur Spitäler, die genügend Erfahrung mit einer gewissen Behandlung haben, dürfen diese weiter ausführen. Beim Kanton Graubünden fürchtet man sich aber vor einer Einführung dieses Systems. Und weibelt deshalb in Bern.

Das Spital im Münstertal
Bildlegende: Das Spital im Münstertal käme mit Mindestfallzahlen in Probleme. Keystone

Weitere Themen:

  • A13 soll teilweise vierspurig werden.
  • Grünes Licht für Churer Gesundheitszentrum.
  • Und: Der Mythos der (zu) einfachen Fahrprüfung im Engadin.

Moderation: Sara Hauschild