Kein Geld für das Gold in der Surselva

Die Finanzkrise bremst die Planer: die weltweit tätigen Bergbau-Unternehmen sind zurzeit nicht bereit, 5 bis 10 Millionen Franken für die Erarbeitung von Grundlagen für den Gold-Abbau im Raum Disentis zu investieren.

Weiter in der Sendung:

  • Bündner Grünliberale fühlen den Puls der Bevölkerung
  • Beim EHC Chur steigen die alten Cracks in die Hosen
  • In Schmerikon SG sorgt eine geplante Überbauung am See für Streit
  • 30 Jahre Diogenes-Theater Altstätten

Moderation: Georg Fromm