Kein Geld für jugend.gr

In den letzten drei Jahren wurde in Graubünden eine Fachstelle für Jugendarbeit aufgebaut, mit Erfolg. Nun ist aber die weitere Finanzierung unklar. Vom Kanton ist keine finanzielle Unterstützung zu erwarten, die Fachstelle ist auf Stiftungsgelder angewiesen.

 

Weitere Themen

  • Der Umbau der Eishalle Arosa geht voran, die Pläne jedoch überschreiten das Budget
  • Weniger Steuern für alle im Kanton St.Gallen, diese Steuergesetzrevision stösst aber nicht bei allen auf Anklang

Moderation: Georg Fromm