Keine Wahlen im Internet: Ostschweizer Kantone enttäuscht

13 Kantone wollten ihre Auslandschweizer im Oktober mittels E-Voting abstimmen lassen. Der Bund hat jetzt entschieden, dass das System von neun Kantonen nicht zugelassen wird. Betroffen sind unter anderem vier Ostschweizer Kantone.

E-Voting nur für zwei Kantone
Bildlegende: Ostschweizer Kantone enttäuscht über Entscheide des Bundesrates. Keystone

Weitere Themen:

  • Totes Mädchen von Staad identifiziert
  • Raiffeisenbank mit mehr Gewinn
  • Und: Pierin Vincenz präsentierte seine letzten Zahlen bei der Raiffeisenbank
  • Kanton Thurgau für strengere Richtlinien bei der Sozialhilfe

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Peter Traxler