Köpfe statt Parteien

Unter dem Slogan «Köpfe statt Parteien» haben die Gegner der Proporzinitiative den Abstimmungskampf lanciert. Sie argumentieren, mit dem neuen Wahlsystem wären gewisse Täler nicht mehr im Parlament vertreten.

Die Bündner Grossratsmitglieder werden im Majorz gewählt. Das soll so bleiben, findet ein überparteiliches Komitee.
Bildlegende: Die Bündner Grossratsmitglieder werden im Majorz gewählt. Das soll so bleiben, findet ein überparteiliches Komitee. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Arbeitslosenzahlen sind im Dezember 2012 leicht angestiegen.
  • Der Bündner Skicrosser Armin Niederer fährt zur Zeit allen davon. Ein Gespräch mit dem Mann aus Klosters.