Krise im Kunstmuseum: Regierung holte sich Hilfe von aussen

Um zu klären, was schief läuft im Kunstmuseum, hat die Regierung bereits im Februar einen externen Coach eingesetzt. Der Coach befragte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Erstmals Stellung nimmt der geschasste Direktor Stephan Kunz.

Krise im Kunstmuseum:
Bildlegende: Krise im Kunstmuseum: Keystone

Weitere Themen

  • Reformation auf der Bühne: Das Theater Chur präsentiert sein Saisonprogramm 2017/18.
  • Experiment Klimaerwärmung am Calanda: Was passiert, wenn sich eine Blume plötzlich 500 Höhenmeter tiefer findet?
  • Quadratur des Kreises? Tagung zu nachhaltigem Tourismus

Moderation: Stefanie Hablützel