Krise in der Ukraine macht Bündner Touristiker nervös

«Macht Ferien im eigenen Land». Diese Aussage des russischen Präsidenten sorgt für Unruhe. Touristiker befürchten, dass weniger Gäste aus Russland anreisen nächsten Winter. Nun wollen sie vor Ort für die Bündner Berge weibeln.

Krise in der Ukraine macht Bündner Touristiker nervös
Bildlegende: Krise in der Ukraine macht Bündner Touristiker nervös Keystone

Weitere Themen

  • Constant Könz: Ehre einem stillen Schaffer.
  • Diesmal waren es nur kleine Steine auf den RHB Schienen.
  • Estrich darf keine Zweitwohnung werden.
  • St.Gallen wirft 400 Pensionäre aus Versicherung.

Moderation: Sara Hauschild