Kritik am Bündner Finanzausgleich

Die Parteien und Gemeinden stellen sich grundsätzlich hinter den neuen Bündner Finanzausgleich, bemängeln aber diverse Punkte. Nun will die Regierung die Vorlage weiter vereinfachen. Zudem wird der Terminplan gelockert.

Der Kanton Graubünden will die Aufgabenfinanzierung neu berechnen.
Bildlegende: Der Kanton Graubünden will die Aufgabenfinanzierung neu berechnen. Keystone

Weitere Themen:

  • Sägerei Domat/Ems: Schlussstrich unter die grösste Firmenpleite des Kantons Graubünden.
  • Asylzentrum Lukmanierpass: Beschäftigungsprogramm für Asylsuchende gefragt.