Licht und Schatten bei der Ems-Chemie: die Bilanz 2008

Weniger Umsatz, weniger Gewinn: der grösste Industriebetrieb in Graubünden, die Ems-Chemie, hat ein durchzogenes Jahr hinter sich. Dazu und zur aktuellen Situation in Domat/Ems ein Gespräch mit Konzernchefin Magdalena Martullo-Blocher.

Weiter in der Sendung:

  • Trotz Finanzkrise ein Rekordergebnis der Graubündner Kantonalbank 
  • Arbeitslosenquote in Graubünden bei 1,7 Prozent
  • Zweite Auflage des Budgets von Domat/Ems
  • Kirchner-Premiere im Bündner Kunstmuseum
  • Bistro-Wirt in St. Gallen zieht Entscheid wegen Rauchverbot weiter
  • Ein Flug ins All im Reiseprospekt

 

Moderation: Georg Fromm