Linard Bardill mischt Bündner Wahlkampf auf

Es brauche einen neuen Geist im Kanton, sagt Bardill zu seiner Regierungsratskandidatur. Der 61-Jährige tritt als Parteiloser bei den Wahlen am 10. Juni an. Angetrieben habe ihn der Baukartell-Skandal.

Porträt Linard Bardill
Bildlegende: Linard Bardill, parteilos, neu. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Hälfte der ehemaligen Bauarbeiter der Pitsch AG hat einen neuen Job.
  • Toggenburger Museum für Europäischen Museumspreis nominiert.

Moderation: Sara Hauschild