Mässige Hochjagd in Graubünden

Es wurden weniger Rehe geschossen, und nur knapp durchschnittlich waren die Abschusszahlen bei den Hirschen. Die Jäger hatten es dieses Jahr schwieriger, weil der strenge Winter bei den Wildbeständen seine Spuren hinterlassen hat. Dazu kam das gute Wetter in den letzten Wochen.

Die Tiere hielten sich häufig - versteckt von den Jägern - noch in ihren Sommergebieten auf.

Die rätoromanische Hymne gesucht

Das rätoromanische Radio und Fernsehen schickt über 90 Lieder ins Rennen um den Titel «La chanzun rumantscha». Das Siegerlied wird am 5. Dezember in Lugano erkoren. Das Medienhaus arbeitet für dieses Projekt erstmals mit dem Radio und Fernsehen der italienischsprachigen Schweiz zusammen. Eine weitere Zusammenarbeit wird von beiden nicht ausgeschlossen.

Glarner Kantonalbank sucht Schuldige

Die neue Leitung der Glarner Kantonalbank will Geld zurück; zumindest einen Teil des Verlustes von ca. 90 Mio. Franken sollen frühere Chefs und Revisoren zu verantworten haben. Es geht dabei um missachtete Sorgfaltspflichten, Klage wurde noch keine eingereicht.

Moderation: Silvio Liechti