Mehr Geld für die Bündner Forschung

Graubünden hat ein neues Forschungsgesetz. Der Grosse Rat hat die Regeln festgelegt, wie Forschungsinstitute und Hochschulen künftig finanziell gefördert werden. Pro Jahr sollen 83 Millionen Franken fliessen, fünf Millionen mehr als heute.

Weitere Themen:

  • Schlammschlacht im Bündner Parlament um das Tourismusabgabegesetz.
  • Gemeinde Val Müstair verschiebt die Gemeinderatswahlen.
  • Mister X und das Museum Regiunal Surselva.

Moderation: Stefanie Hablützel