Mehr Raum für die Kunst: Das Regionaljournal im Museum

Nach knapp zweijähriger Bauzeit hat Graubünden ein neues Gebäude für das Bündner Kunstmuseum. Der Erweiterungsbau für 28.5 Millionen Franken wurde vom preisgekrönten Architekturbüro Barozzi Veiga entworfen.

Der 7-stöckige Erweiterungsbau des Kunstmuseums wurde heute feierlich eröffnet.
Bildlegende: Der 7-stöckige Erweiterungsbau des Kunstmuseums wurde heute feierlich eröffnet.

Die Schwerpunktsendung:

  • Was will man mit dem neuen Museum - wir reden mit den Verantwortlichen und den Leuten an der Front.
  • Wie der Betonkubus von innen aussieht - der Rundgang.
  • Warum das Gebäude für den spanischen Architekten Alberto Veiga wie die erste Freundin ist - das Gespräch.

Moderation: Sara Hauschild