Mit Fotofallen auf Wolfsjagd

Im Kanton Graubünden und St. Gallen wurden in der letzten Woche flächendeckend Fotofallen in Betrieb genommen. Sie wurden verteilt über das Calanda- und Ringelspitzmassiv aufgestellt. Diese Fotofallen sollen helfen, das Wolfsrudel noch enger zu überwachen.

Foto macht Bild von einem Calanda-Wolf.
Bildlegende: Die Fotofalle wird durch einen Bewegungsmelder ausgelöst. zvg

Weitere Themen:

  • Risiko: Ausländische Skifahrer ohne Versicherung stellen die Gemeinden vor Probleme
  • Support: Ein Plattenlabel will romanische Musik fördern

Moderation: Luca Laube