Neuer Bündner Finanzausgleich sorgt für Aufsehen im Grossen Rat

Grosses Interesse für die hochkomplexe Neugestaltung des Finanzausgleichs NFA in Graubünden: verschiedene Interessensgruppen machten am Montag vor der Session des Grossen Rates auf ihre Kritik aufmerksam und sorgten auch im Saal für die Belebung der Debatte.

Weiter in der Sendung:

  • Nach dem strengen Winter sind viele Bündner Wanderwege nicht begehbar
  • Vor der Abstimmung am 17. Mai: das Streitgespräch zur Ethik-Initiative

Moderation: Georg Fromm