Pläne für ein Gesundheitshotel in Samedan

Für 60 bis 80 Millionen Franken soll beim Golfplatz Samedan ein Gesundheitshotel entstehen. Die Bürgergemeinde will das benötigte Land zu einem güstigen Preis abgeben, sofern das Hotel das ganze Jahr über offen ist und nicht mit Zweitwohnungen querfinanziert wird.

Weiter in Sendung:

  • Graubünden braucht neue Asylunterkünfte
  • Thomas Hirschhorn im Davoser Landratssaal
  • Geothermie Kraftwerk in der Stadt St. Gallen

 

 

Moderation: Silvio Liechti