Rimuss soll in Bündner Hände kommen

Der Fläscher Weinbaubetrieb Davaz will die Traditionskellerei Rimuss aus dem Kanton Schaffhausen kaufen. Die 45 Mitarbeitenden sollen in Hallau weiterbeschäftigt werden.

Gemeinde Hallau
Bildlegende: Rimuss und Hallau gehörten bislang zusammen. Keystone

Weitere Themen:

  • Darf die Mehrheit der Minderheit eine Fremdsprache aufzwingen? Kritik an der Bündner Fremdspracheninitiative - das Gespräch mit Thomas Burri von der Universität St. Gallen.
  • Retten was zu retten ist, am Sonntag gibt es ein Pferderennen «light» in Maienfeld.
  • Unten durch statt oben drüber – italienische Träumereien von einem Tunnel Roveredo – Campodolcino.

Moderation: Stefanie Hablützel