Schülerinnen gewinnen gegen Bündner Regierung

Das Latein-Obligatorium ist Geschichte: Der Grosse Rat entschied es abzuschaffen. Seit diesem Schuljahr mussten Schüler, die Französisch und Spanisch lernen, auch zwingend Latein belegen. Dagegen hatte sich eine Gruppe Schülerinnen gewehrt.  

Latein ist an Bündner Mittelschulen nicht mehr obligatorisch.
Bildlegende: Latein ist an Bündner Mittelschulen nicht mehr obligatorisch. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Grosse Rat will das nationale Wintersportzentrum in Graubünden
  • Zweites Urteil zum Verkauf der Therme Vals.
  • Ein perplexer Frank Baumann zum Start des Arosa Humorfestivals

Moderation: Stefanie Hablützel