Sololauf von Bündner Parlamentariern in der Kritik

Die bürgerlichen Parlamentarier Brand, Engler und Schmid machen dem Bundesrat Vorschläge, wie er die Zweitwohnungs-Initiative schneller umsetzen könnte. Sie haben auf eigene Faust einen Gesetzes-Entwurf ausgearbeitet und stossen damit auf Kritik.

Ein heissen Eisen in Graubünden: Zweitwohnungen.
Bildlegende: Ein heissen Eisen in Graubünden: Zweitwohnungen. Keystone

Weitere Themen:

  • Weiterhin Notrecht wegen Rüfe in Domat/Ems.
  • Kanton Graubünden zahlt Millionen an Skigebietsverbindung Andermatt/Sedrun.
  • Bewohnbar oder nicht? Das Bündner Kunstmuseum sucht nach Antworten.

Moderation: Stefanie Hablützel