Sturm köpft Mammutbaum

Im Stadtzentrum von Chur köpft der Sturm Burglind einen Mammutbaum. Rund fünf Meter Baum krachten nach dem Mittag auf die Churer Bahnhofstrasse. Im Marronihäuschen befand sich ein Verkäufer, der sich laut der Polizei rechtzeitig in Sicherheit bringen konnte.

Geköpfter Mammutbaum
Bildlegende: Der Sturm knackte einen Churer Mammutbaum. ZVG

Weitere Themen:

  • Alain Sutter wird neuer Sportchef des FC St. Gallen
  • 25 Personen aus Pizolbahn gerettet

Moderation: Sabrina Lehmann, Redaktion: Pius Kessler