Subventionshammer aus Bern – HTW und Kanton frustriert

An die neue 130 Millionen Franken teure HTW Chur will Bern nur elf Millionen zahlen. Der Kanton und die HTW sind frustriert, die Erneuerung muss überdacht werden. Im Regionaljournal Graubünden zweifelt Regierungsrat Martin Jaeger daran, ob unter diesen Umständen das Projekt verwirklicht werden kann.

Subventionshammer aus Bern – HTW und Kanton frustriert
Bildlegende: Subventionshammer aus Bern – HTW und Kanton frustriert Keystone

Weitere Themen

  • Ein Königshof unter dem Kiesplatz
  • Was eine europäische Partnerschaft unter Städten und Kantonen bringen kann

Moderation: Pius Kessler