SVP gewinnt Wahlen in Ausserrhoden

Bei den Kantonsratswahlen in Appenzell Ausserrhoden legt die SVP um drei Sitze auf zwölf zu. Verlierer sind die Parteiunabhängigen und die SP. In Stein gibt es einen zweiten Wahlgang.

Die Sitze im Kantonsparlament AR sind neu verteilt.
Bildlegende: Die Sitze im Kantonsparlament AR sind neu verteilt. zvg

Weitere Themen

  • Warum der HCD verdienter Schweizermeister ist
  • Warum es bei Brühl wieder aufwärts geht

Moderation: Pius Kessler