Versicherungsstreit: Happy End für St. Galler Pensionäre

Jahrzehntelang bot der Kanton St. Gallen ehemaligen Angestellten samt Ehegatten eine Unfallzusatzversicherung an. Diese wurde letztes Jahr ersatzlos gestrichen. Erst als Radio SRF darüber berichtete, reagierte Regierungsrat Martin Gehrer. Nun gibt es eine Lösung.

Symbolbild: Frau mit Rollator
Bildlegende: Der Kanton St. Gallen strich die Zusatzversicherung aus Spargründen. Imago

Weitere Themen:

  • Nicht alle freuen sich über die schnellere Zugverbindung zwischen St. Gallen und Konstanz.
  • Das Wolfsrudel am Calanda hat zum vierten Mal in Folge Nachwuchs bekommen.
  • Interview mit Höhlentaucher Christian Steiner.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Peter Traxler