Viamala-Unfall ist geklärt

Beim schweren Unfall im Viamalatunnel starben im September 2006 neun Menschen, neun weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Als Unfallverursacher konnte ein 90jähriger aus Deutschland ermittelt werden. Da auch er unter den Todesopfern ist, wird die Strafuntersuchung jedoch eingestellt.

 

 

Weitere Themen der Sendung

  • Wie Unfallexperten den genauen Unfallhergang rekonstruieren - ein Gespräch mit dem Untersuchungsleiter beim Viamalaunglück.
  • Aus der alten Käserei Tschiertschen wird ein Jugendraum. Die Schweizer Berghilfe unterstützt das Projekt finanziell.

Moderation: Riccarda Simonett