Weltcup.ch auf Sparflamme

Der Verein «Weltcup.ch» wollte die Austragungsorte der Weltcup-Rennen in der Schweiz besser untereinander vernetzen. Dies war vor 10 Jahren. Mittlerweile ist die Euphorie verflogen, wie es mit dem Verein weitergeht ist offen.

Bildschirm mit weltcup.ch Webseite
Bildlegende: Die Begeisterung ist verflogen, was mit dem Verein passiert ist unklar. srf

Weitere Themen:

  • Ausmisten und aufstöbern - ein ganz normaler Tag im Churer Werkhof und in der Brocki.
  • Die Stiefelgeiss ist bald über dem Berg

Moderation: Silvio Liechti