Wenig reiche Russen im Kantonsspital Chur

Vor Jahresfrist startete das Kantonsspital Graubünden eine grosse Werbeaktion. Es wollte reiche Russen als «Kunden» gewinnen. Die Bilanz ist aber ernüchternd: Nur gerade ein Patient wurde behandelt. Trotzdem will das Spital weiterhin reiche russische Kunden anlocken.

Drei Rettungshelikopter stehen auf dem Gelände des Spitals.
Bildlegende: Drei Rettungshelikopter stehen auf dem Gelände des Spitals. zvg

Weitere Themen

  • Der Churer Bischof will, dass der Sedruner Pfarrer seine Kündigung selber einreicht - so kann der Fall schnell abgeschlossen werden 
  • Die Lia Rumantscha bekommt mehr Geld von der öffentlichen Hand

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler